Sinus

Mit Beginn des Schuljahres 2009/2010 starteten erstmals auch in Oberfranken elf Schulen in die Programmarbeit „SINUS an Grundschulen“. Dieses Vorhaben zielt auf die Steigerung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Leistung des Unterrichts ab. In regelmäßigen Fortbildungen werden die Grundschullehrkräfte mit innovativen Konzepten, Bausteinen und Materialien für einen zeitgemäßen und schülergerechten Mathematikunterricht vertraut gemacht.

 

Schwerpunkt der Materialien von SINUS sind Aufgaben, die - über die Ausbildung rechnerischer Routine hinaus - Anlass zum Nachdenken geben und kreative Lösungen erfordern.

Aufgaben, bei deren Bearbeitung es nicht nur um die Ermittlung richtiger Lösungen, sondern vor allem auch um die Diskussion möglicher Lösungswege und um eine gemeinsame Fehlersuche geht. Geeignete Diagnose und Förderung  im Mathematikunterricht eröffnen „neue Wege zu einem fördernden, individualisierenden Umgang mit den Leistungen der Kinder“ (Sundemann/Selter, 2006).

Inzwischen beteiligen sich in Oberfranken 47 Schulen aktiv und sehr gewinnbringend an diesem Programm.

 

sinus

 

Nähere Infos zu Sinus finden Sie hier

Aktuelles

13.09.2017

Amtseinführungen 2017/18

Landratsamt

11.09.2017

Vereidigung

Landratsamt

21.07.2017

Ehrung der Besten

Landratsamt

 ARCHIV

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Staatliche Schulämter im Landkreis und in der Stadt Bayreuth