Aktion Rückenwirbel in Grundschulen

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. führt bundesweit Aufklärungsaktionen in Grundschulen durch mit dem Ziel den Kindern die tägliche Rückenprävention wie Zähneputzen nahe zu bringen. Die Aktion Rückenwirbel ist für Schulen kostenfrei und wird durch Sponsoren und Spenden finanziert.

In jeder Schulklasse einer Grundschule wird jährlich ein ca. 20-minütige Aktion durchgeführt, in der eine speziell geschulte Bewegungsfachkraft den Kindern die tägliche Rückenprävention mit vier einfachen Bewegungen - moving - vermitteln.

Mehr Info unter info@aktion-rueckenwirbel.de

www.aktion-rückenwirbel.de

Aktion Rückenwirbel in Grundschulen

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. führt in Schulen und Kindergärten im Landkreis Bayreuth Aufklärungsaktionen durch um Kindern und Jugendlichen eine tägliche Rückenprävention nahe zu bringen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Regional-Leitung der Aktion Rückenwirbel: Physiotherapie Susanne Weber, 93161 Sinzing, Telefon ( 0172)  262 7567  info@ergo-impuls.eu

FachPartner

Im Bereich Gesundheit tätige Fachkräfte Unternehmen, Betriebe, Geschäfte wie Apotheken, Ärzte, Physiotherapeuten, Sanitätshäuser, Krankenpflege u.v.a. sind als FachPartner der Aktion Rückenwirbel im Landkreis Bayreuth herzlich willkommen. Weitere Informationen gerne unter info@aktion-rueckenwirbel.de

 

Der Verein Aktion Rückenwirbel e.V. führt bundesweit Aufklärungsaktionen in Grundschulen zur Vernetzung einer täglichen Rückenprävention wie Zähneputzen durch.

Schwerpunkt:
Der Schwerpunkt der Aktion liegt bei der Aufklärungsarbeit in Grundschulen, da im Alter von 6  bis 9 Jahren die Rückengesundheit noch relativ gut intakt ist, hingegen zwischen 10 und 16 Jahren die Rückenbeschwerden und Haltungsschäden dramatisch zunehmen - siehe Studie der KKH

Ziel:
Die Aktion Rückenwirbel verfolgt das Ziel, bei Kindern ein Bewußtsein für einen gesunden Rücken zu aktivieren, um damit späteren Haltungsschäden und Rückenbeschwerden vorzubeugen.

Durchführung der Aktion:
Die Aufklärungs-Aktionen werden in den Schulen jährlich durch professionelle Bewegungsfachkräfte kostenfrei durchgeführt - ähnlich dem jährlichen Besuch des Zahnarztes. Dabei zeigt die Bewegungsfachkraft den Kindern und Lehrern die Praxis der täglichen Rückenprävention - moving (www.moving.de), die mit vier einfachen Bewegungen - morgens und abends wie Zähneputzen, den Grundstein zur Rückengesundheit legt. Denn die vier langsam und sanft durchgeführten Bewegungen üben die vier Grundfunktionen der Wirbelsäule und halten diese fit und beweglich.

 

Beteiligte Schulen aus dem Landkreis und der Stadt Bayreuth:  

Bad Berneck Weidenberg Kirchenpingarten  Bindlach   Bischofsgrün         Pegnitz                   Eckersdorf            Pottenstein             Bayreuth-Herzoghöhe Bayreuth-Meyernberg

 

 

Aktuelles

14.11.2017

Mathematikmeisterschaft

Lerchenbühlschule

16.10.2017

Dienstjubiläen

Landratsamt

Oktober 2017

Erasmus-Treffen

Burgenland

 ARCHIV

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Staatliche Schulämter im Landkreis und in der Stadt Bayreuth